Datenschutzerklärung SLTS Stand: 2. Dezember 2022

Datenschutzerklärung



Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Swiss Legal Tech Solutions GmbH (nachfolgend «wir» oder «uns») verantwortlich.

Name und Anschrift:

Swiss Legal Tech Solutions GmbH

Huobstrasse 14

8808 Pfäffikon SZ


Telefon: +41 79 401 15 59

E-Mail: info@slts.ch



Personenbezogene Daten, welche wir aufgrund der Nutzung unserer Website oder im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit von Ihnen erhoben haben, werden mit grosser Sorgfalt verarbeitet. Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und diese nur im Rahmen des angegebenen Verwendungszwecks zu speichern bzw. zu verarbeiten. Personendaten werden von uns nach den Vorgaben des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) verarbeitet. Das Angebot der SLTS GmbH richtet sich an Nutzer aus der Schweiz.

Dieser Datenschutzerklärung gehen andere Datenschutzerklärungen (oder AGBs, Kooperationsverträge und ähnliche Dokumente), die spezifische Sachverhalte regeln, vor.

  1. Personendatenbearbeitung und Bearbeitungszweck

Die von uns erhobenen Personendaten umfassen Name, Vorname, E-Mailadresse, Telefonnummer, Geschäftsverbindung, weitere Hintergrundinformationen, Finanzinformationen und allgemeiner Informationen über das Unternehmen, für welches Sie arbeiten, wie beispielweise über die Geschäftstätigkeit, Ihre Position oder Ihren Titel.

Diese Informationen werden von uns erhoben und gespeichert, wenn Sie mit uns kommunizieren. Diese Interaktionen umfassen beispielweise jeglicher Austausch mit unseren Mitarbeitern oder Ihre Teilnahme an Besprechungen, Seminaren oder an anderen Veranstaltungen. Weiter werden Personendaten im Rahmen unserer Tätigkeit als Dienstleister von uns erfasst, oder von anderen öffentlich zugänglichen Quellen erhoben.

Wie bearbeiten Ihre Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können und um diese weiterzuentwickeln. Weiter bezweckt die Datenerhebung Sie zu Veranstaltungen einzuladen, die Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu pflegen und allgemeiner, um Sie über unsere neuen Entwicklungen zu informieren sowie um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen.


  1. Bekanntgabe von Personendaten an Dritte und ins Ausland

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, ausgenommen an unsere Dienstleister im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke. Dienstleister, die in der Schweiz und/oder in EWR-Ländern ansässig sind, werden mit uns einen Vertrag abschliessen, der Ihre personenbezogenen Daten schützt und ihre Verwendung gemäss diesem Haftungsausschluss einschränkt. Haben Dritte ihren Sitz ausserhalb der EWR-Länder, übermitteln wir Ihre Daten nur, sofern ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt ist.


  1. Dauer der Datenspeicherung

Wir bewahren die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie dies erforderlich ist, um Ihnen unsere Newsletter oder unsere Dienstleistungen zukommen zu lassen. Weitere Gründe für eine vorübergehende Aufbewahrung sind namentlich IT-Sicherheit, Archivierungszwecke, Beilegung von Streitigkeiten, Vorbeugung von Missbrauch oder allgemeiner, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Sobald Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr notwendig sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich passiviert, gelöscht oder anonymisiert.


  1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, ausführliche Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, und darüber, wie wir sie verarbeiten, sowie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können auch die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns einschränken und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit zu widerrufen.


  1. Datensicherheit

Unsere technischen und organisatorischen Massnahmen, schützen Ihre personenbezogenen Daten vollumfänglich vor unberechtigtem Zugriff, Missbrauch, Verlust und Zerstörung. Insbesondere verwenden wir u.a. eine Verschlüsselung für die Datenübertragung.


  1. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Im Falle von Änderungen werden wir die geänderte Datenschutzerklärung unverzüglich auf unserer Website veröffentlichen. Es gilt immer die auf unserer Website veröffentlichte Datenschutzerklärung. Bei einem Vertragsabschluss gilt die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuelle Datenschutzerklärung.


  1. Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies für den erleichterten Zugang zu passwortgeschützten Seiten durch die Identifikation wiederkehrender Besucher sowie für den Schutz der von Nutzern übermittelten Daten vor nicht autorisiertem Zugriff.